top of page

Die traditionelle rumänische Töpferei

Die Tradition der Töpferei in Rumänien hat eine lange und reiche Geschichte, die bis in die Antike zurückreicht. Rumänische Terrakotta- und Tonkeramik ist ein integraler Bestandteil des kulturellen Erbes des Landes und spiegelt die vielfältigen regionalen Einflüsse und künstlerischen Traditionen wider, die im ganzen Land zu finden sind.


Romanian traditional pottery
Romanian traditional clay plates


Hier finden Sie einen Überblick über die traditionelle rumänische Töpferei


Historische Wurzeln: Die Töpferkunst in Rumänien hat antike Ursprünge. Die Keramikproduktion geht auf die dakische Zivilisation zurück, die vor der römischen Eroberung auf dem Gebiet des heutigen Rumäniens existierte. Die Römer beeinflussten auch die rumänische Töpferei.


Sehr alte Terrakottavasen aus unserer Privatsammlung


Romanian farmhouse teraccotta vases
Old Romanian clay vases

Regionale Vielfalt: Die verschiedenen Regionen Rumäniens haben ihre eigenen, unverwechselbaren Keramikstile. Zu den bekanntesten Stilen gehören Horezu-Keramik aus Südrumänien, Cucuteni-Keramik aus Moldawien, Marginea-Keramik aus der Bukowina und Corund-Keramik aus Siebenbürgen.


An einem sonnigen Novembersonntag machten wir einen Familienausflug nach Horezu. Unten Bilder von unserem Lieblingshandwerker aus der Region.






Handgefertigte Techniken: Traditionelle rumänische Töpferwaren werden in der Regel in Handarbeit hergestellt, wobei erfahrene Kunsthandwerker den Ton in verschiedene Formen formen, beispielsweise zu Tellern, Schalen, Töpfen, Krügen und Dekorationsgegenständen. Diese Stücke sind oft mit einzigartigen und komplizierten Designs verziert. Heutzutage gibt es immer noch Kunsthandwerker, die dieses schöne Handwerk bewahren. Sie verwenden dieselbe Herstellungsweise und dieselben Motive, die von Generation zu Generation weitergegeben wurden. Die beliebtesten Gebiete, in denen wir diese Kunsthandwerker finden können, sind Horezu und Corund. Bei einem Besuch in Horezu fanden wir ein Wunderland vor, in dem traditionelle Handwerker ihren Traditionen immer noch treu bleiben, auch wenn die Massenmarkt-Imitationen den Markt leider überschwemmt haben. In unserem Shop finden Sie eine Auswahl an Vintage-Keramik aus Horezu und Corund sowie neue traditionelle Keramik von traditionellen Kunsthandwerkern aus diesen Gebieten.

Corund (Korund)-Keramik aus unserer Sammlung


Traditional Romanian ceramic
Corund ceramic plate



Aber es gibt auch Kunsthandwerker, die neben diesen großen Stilen auch sehr alte Techniken wiederbelebt haben, wie etwa der Kunsthandwerker Ionel Cococi aus Vadastra, der die Keramik im neolithischen Stil wiederbelebte, wie sie in seiner Gegend aus Südrumänien einst üblich war. Wir besuchten ihn und waren wirklich erstaunt über seine sehr komplizierte Technik und seine exquisiten Produkte. Einige davon sind auch in unserem Shop erhältlich.




Dekorative Motive: Töpferwaren aus verschiedenen Regionen Rumäniens weisen eine breite Palette dekorativer Motive auf, die oft von der Natur, lokalen Bräuchen und Folklore inspiriert sind. Zu diesen Motiven können Blumenmuster, Tiere, menschliche Figuren und geometrische Muster gehören.

Musterbeispiele, Bilder aus unserer Kollektion. Mehr in unserem Shop.




Funktionelle, dekorative und rituelle Verwendung: Rumänische Töpferwaren dienen sowohl funktionalen als auch dekorativen und rituellen Zwecken. Seine erste Verwendung war die funktionale zum Kochen und Servieren von Speisen, aber auch die dekorative Rolle, zum Beispiel als dekorativer Wandteller oder als zentrales Stück für den Tisch, sowie die rituelle Rolle bei Feiern oder religiösen oder kulturellen Zeremonien waren sehr wichtig wichtig und gibt es immer noch, insbesondere in ländlichen Gemeinden.


Rumänische Töpferwaren werden für ihre Authentizität, ihr handwerkliches Können und die starke Verbindung zur reichen Kulturgeschichte des Landes gefeiert. Es ist nach wie vor eine Quelle des Stolzes und der Identität des rumänischen Volkes und wird sowohl im Land als auch von denen, die traditionelles Handwerk auf der ganzen Welt schätzen, geschätzt.

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page